Yogastudio und Fusspflege
 
_00A7614.jpg
 
 

Yoga Kurse Allgäu

PRIVATE ATMOSPHÄRE
PERSÖNLICHE BETREUUNG

Meine Yogakurse finden in kleinen Gruppen statt und sind Urlaub vom Alltag. Das Handy mal ausgeschaltet lassen, den Körper spüren, Grenzen wahrnehmen und Gleichgesinnte treffen. Sich Zeit nehmen und zurückziehen, um dann beseelt und glücklich wieder in die Welt zu gehen. Die Yogakurse sind für Anfänger und Yogageübte geeignet.

 

 

YOGA KURSE (FRÜHJAHR & HERBST-WINTER)
KLASSISCHE & MEDIZINISCHE FUSSPFLEGE
WOHLTUENDE MASSAGEN

 
 
Bildschirmfoto 2018-07-18 um 09.40.32.png
 
 
 
 

Warum ganzheitliches Yin Yoga?

ERFAHREn Sie,  WIE ICH Ihnen HELFEN KANN

 
 

In allen Bereichen unseres Lebens ein gesundes Mass zu finden, um in unsere Mitte zu kommen, darum geht es in meinen ganzheitlichen Yoga Kursen. Yin-Yoga, auch Stille Praxis genannt, fokussiert sich auf Bereiche im Körper und im Geist, die nur durch langes Halten der Positionen stimuliert werden können. Genau das ist seine Besonderheit: Die einzelnen Asanas (Sanskrit: Yoga-Positionen) werden zwischen drei und fünf Minuten gehalten. Die Art zu üben konzentriert sich darauf, Bindegewebe, Knochen und Gelenke gesund und geschmeidig zu halten. Yin-Yoga passt damit bestens in unsere Zeit, denn es bringt uns in den Zustand inneren Gleichgewichts, weil es die Polaritäten in unserem Leben ausgleicht.  Mit Yin Yoga kann man sichsich kraftvoll entspannt und ausgeglichen fühlen.

 
 
 
 
 

Lust auf eine Auszeit?

Buchen Sie jetzt den neuen Yogakurs

 
 
_00A7674.jpg
 

Was ist Yoga?

Yoga ist ein ganzheitliches System, das nach Balance der körperlichen, geistigen und emotionalen Gesundheit strebt und das bereits seit tausenden von Jahren. Entstanden in Indien, hat der Yoga-Übungsweg zahlreiche Wandlungen erfahren und wurde in den verschiedenen Traditionen an die Bedürfnisse der Menschen in westlichen Kulturkreisen angepasst. Seine Errungenschaften für die Übenden sind heute durch wissenschaftliche Erkenntnisse in verschiedensten Disziplinen belegbar. In seiner Essenz ist es über die Jahre und all die Anpassungen hinweg die Kombination aus Körper-, Atem-, Konzentrations- und Meditationsübungen geblieben. Sein Ziel noch immer: die achtsame Erforschung unseres Selbst.

 

Yoga ist nicht gleich Yoga

Der Aufbau meiner Kurse folgt den grundlegenden Prinzipien der Vinyasa Krama Lehre von Krishnamacharya. Dieser vermittelte all seinen Lehrenden aufgrund seiner tiefen Erkenntnis und Weisheit über das Wesen des Yoga und des Menschen, dass es das Wichtigste ist, wenn man Yoga lehren möchte, den Übenden da abzuholen, wo er gerade steht.

So folgen meine Unterrichtsstunden diesem Kerngedanken und sind des Weiteren durch ein fundiertes Konzept aufeinander aufbauend.

In den Viniyasa-Yogastunden meiner Schule lernen Sie zudem einen ausgleichenden und harmonischen Yogaübungsstil kennen, der gleichzeitig dynamisch und kraftvoll sein kann und durch den Einfluss meiner Kenntnisse aus der Spiraldynamik (Spiraldynamik/Körperarbeit nach Dr.med. Christian Larsen), das Üben der einzelnen Körperübungen (Asanas) zu Ihrer persönlichen Entwicklungsreise werden lässt.

Die Essenz der Stunden ist die Kombination aus Körper- und Atemübungen, Konzentration und Meditation mit dem Ziel sich selbst zu erforschen und sich weiter zu entwickeln.



Inhalt:

Yoga-Grundlagen als Lösung für einen schmerzhaften und verspannten Rücken

  • Übungen zur Förderung von Körperwahrnehmung und Körperkontrolle

  • Yoga Übungen zur Entspannung des Schulter- und Rückenbereichs

  • Yoga Übungen zur Stärkung der Körperhaltung

  • Yoga Übungen zur Stärkung der Bauch- und Rückenmuskeln sowie der Wirbelsäule

  • Dehnungsübungen zur Steigerung der Beweglichkeit und Flexibilität

  • Yoga- Entspannungsmethoden


Kursziele

  • Die Befähigung der Übenden, die Übungsvorschläge an die eigenen Möglichkeiten anzupassen und selbständig üben zu können

  • Die Selbstwahrnehmung von körperlicher und mentaler Reaktion soll gefördert werden

  • Durch eigenständiges Üben soll die Körperaufrichtung und –Beweglichkeit verbessert werden

  • Förderung der körperlichen und mentalen Entspannungsfähigkeit, Stressbewältigungs-, und Selbstregulierungskompetenz

  • Erlernen der Yogatechniken zur Tiefenentspannung und alltagtauglichen Achtsamkeits- und Meditationsübungen

 

Was bedeutet Spiraldynamik?

Spiraldynamik ist ein dreidimensionales, anatomisch-funktionell begründetes Bewegungs- und Therapiekonzept. Einfacher formuliert: Die Spiraldynamik bietet eine lernbare Gebrauchsanleitung für den menschlichen Körper von Kopf bis Fuß.

Das Ziel der Spiraldynamik besteht darin sich im Alltag anatomisch gesund zu bewegen, um Fehlbelastungen, Schmerz und Verschleiß gezielt zu vermeiden. Eine ideale Ergänzung für den Yogaunterricht. Je früher desto präventiver.

 

 

Margot Bechteler · Yoga · MASSAGE · Fusspflege

Margot-Bechteler-Yoga205.jpg
Margot-Bechteler-Yoga153.jpg
 

Meine berufliche Vita:

2009 Ausbildung zur med. Fusspflege bei der Podologie Karin Schmeller, Immenstadt

2009 Eröffnung Fusspflege- und Wellnessstudio, Rauhenzell

2011 Ausbildung zur Reflexologin bei Helga Dittmann am Institut für Reflexologie & Entspannung, Altusried

2014 Ausbildung zur Spiraldynamik® – Fachkraft Level Basic, Salzburg

2014 Ausbildung zur Spiraldynamik® – Lehrgang Intermediate Yoga, Salzburg

2015 Ausbildung zur Yogalehrerin mit Grundkenntnisse der Spiraldynamik® am Spiraldynamik Center für Yoga und Bodymind, Salzburg

2015 Eröffnung Yogastudio, Rauhenzell

2016 Lehrgang in Spiraldynamik® für Kiefergelenke, Berlin

2016 Ausbildung in Yin Yoga im Yoga Zentrum, Kempten

2016 Zurzeit in Ausbildung zur Yogalehrerin BDY – AYAS Yoga Akademie®, Bad Hindelang (4 Jahre, 800h)

2017 Abschluss zur Diplom Spiraldynamik® Fachkraft Level Intermediate, Zürich

2017 Ausbildung zur Business Yoga Coach – AYAS Yoga Akademie®, Bad Hindelang

2017 Yogakursleiterin Business Yoga – Firma Bosch, Seifen

2018 Ausbildung zur AYAS® Yogalehrerin (500h) – AYAS Yoga Akademie®, Bad Hindelang